Triebhafte Verbrechen unter Mönchen, Nonnen und anderen Katholiken

Perverse Mönche und Nonnen
Diese arme Frau wird von wild gewordenen Mönchen attackiert!

Viele wähnen sich im Schoße der Katholischen Kirche sicher, manche einer und manch eine geht gar als Nonne oder Mönch ins Kloster, um dort ein keusches Leben zu führen. Doch die Sicherheit trügt: Sexualität & Missbrauch drohen, wie eine Zeitung drastisch schildert:

„In der katholischen Kirche sind Nonnen von Geistlichen missbraucht worden. Das hat Papst Franziskus eingeräumt. „Es stimmt, es ist ein Problem“, sagte er. ‚Ich weiß, dass Priester und auch Bischöfe das getan haben. Und ich glaube, es wird immer noch getan.‘ „

„Franziskus sprach zudem von dem Fall einer früheren Gemeinschaft, bei dem Frauen „wie Sklaven“ behandelt worden seien. Es sei bis zur „sexuellen Sklaverei“ durch Kleriker und den Gründer der Gemeinschaft gegangen.“

„Das Frauenmagazin des Vatikans Women Church World hatte  […] den sexuellen Missbrauch von Nonnen durch Geistliche offengelegt. (Es seien) Kinder gezeugt worden. Die Priester hätten […] die Ordensschwestern seien zur Abtreibung gezwungen worden – nach katholischer Lehre eine Todsünde.“

Ein abartiger, verbrecherischer Sündenpfuhl also, der vorgibt, dass zu bekämpfen, was er selber praktiziert. Pfui!

Moralisch Hochwertiges von sich geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: